Für das Zentrum «Frühe Bildung» des Instituts Lehr-Lernforschung suchen per 1. August 2018 eine

Fachperson Kita-integrierte Deutschförderung (60%)

Die Kita-integrierte Deutschförderung ist ein Teil des Projektes «Gut vorbereitet in den Kindergarten» der Stadt Zürich. Dreijährige Kinder, die noch keine Deutschkenntnisse haben, lernen im Spiel und bei Alltagsaktivitäten in der Kita Deutsch.

Ihre Aufgaben

  • Deutschförderung mit dreijährigen Kindern integriert in die Aktivitäten der Kita
  • Beratung der Kita-Fachpersonen zu Sprachförderung
  • Unterstützung/Weiterbildung der Teams in Sprachförderung, Mehrsprachigkeit und Elternarbeit

Ihr Profil

  • Ausbildung als Kinderbetreuer/in (FaBe/HF) oder verwandtes Fachgebiet (z.B. Logopädie, DaZ)
  • Weiterbildungen im Bereich Sprachentwicklung, Spiel, Diversität
  • Mehrjährige Berufserfahrung mit Kindern im Alter von 2-4 Jahren
  • Erfahrung als Ausbildner/in, in Leitungsfunktionen oder in Beratung

Die Anstellung ist auf zwei Jahre befristet. Arbeitsort ist Zürich.

Für zusätzliche Auskünfte wenden Sie sich bitte an:
Prof. Dr. Franziska Vogt, Leiterin Zentrum Frühe Bildung, Telefon: +41 71 243 94 82

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns über Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis 7. Mai 2018 über unser Online-Tool.

Ihr Kontakt für diese Stelle:
Ronahi Russenberger, Sachbearbiterin Human Resources
Pädagogische Hochschule St.Gallen (PHSG), Notkerstrasse 27, CH-9000 St.Gallen, www.phsg.ch

Kontakt

Human Resources

Pädagogische Hochschule St.Gallen
Notkerstrasse 27
9000 St.Gallen
Schweiz