Senior Researcher mit Doktorat (f/m) (60-80%)

  • Hochschulgebäude Hadwig

Auf den 1. Januar 2021 oder nach Vereinbarung suchen wir: 

Senior Researcher mit Doktorat (f/m) (60-80%)

Institut Professionsforschung und Kompetenzentwicklung

Die Stelle ist im Forschungsprojekt «Zum Transformationsprozess von Wissen zu Performanz bei angehenden Lehrpersonen am Beispiel der Klassenführung im Sportunterricht – eine Interventionsstudie» angesiedelt, welches vom Schweizerischen Nationalfonds (SNF) gefördert wird. Im Projekt wird der Transformationsprozess von Wissen zu Performanz am Beispiel der Klassenführung im Sportunterricht erhellt.

Ihre Aufgaben

  • Mitverantwortung der operativen Durchführung des Forschungsprojekts (z.B. Koordination der Datenerhebung Pilotierungs- und Interventionsphase)
  • Verantwortung des Datenmanagements
  • Verfassung von wissenschaftlichen Publikationen, Kongressbeiträgen und Berichten
  • Akquise von Drittmitteln
  • Mitarbeit in der Generierung von Projektanträgen (auch eigene Projektanträge möglich)
  • Möglichkeit zur Durchführung eines Habilitationsprojekts (idealerweise im erweiterten Themenbereich des Projekts)
  • Bei entsprechendem Profil sind Lehrtätigkeiten möglich

Ihr Profil

  • Sehr gute Dissertation in Sportwissenschaft, Erziehungswissenschaft, Psychologie oder einer verwandten Disziplin
  • Ausgewiesene Expertise in quantitativen Forschungsmethoden und Bereitschaft, diese weiter auszubauen
  • Fundierte Kenntnisse in der sportdidaktischen Forschung (oder entsprechende Bereitschaft zur Erarbeitung)
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Hohes Engagement und Eigeninitiative, Team- und Kooperationsfähigkeit,
  • Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung sowie die Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten
  • Lehrdiplom und/oder Abschluss in Hochschuldidaktik mit Lehrerfahrungen auf Hochschulebene sind von Vorteil

Wir bieten eine interessante, vielseitige und herausfordernde Tätigkeit im Rahmen eines national und international gut vernetzten Forschungsprojekts. Neben der Mitarbeit in einem dynamischen Team wird Ihnen auch Raum zur Übernahme von Verantwortung und Eigeninitiative geboten. Die Anstellung ist auf vier Jahre befristet. Arbeitsort ist St.Gallen.

Für zusätzliche Auskünfte wenden Sie sich bitte an:

Dr. Matthias Baumgartner, Projektleiter im Institut Professionsforschung und Kompetenzentwicklung, Telefon: +41 79 698 51 29. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns über Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis 31. Juli 2020 über unser Online-Tool.

Pädagogische Hochschule St.Gallen (PHSG), Notkerstrasse 27, CH-9000 St.Gallen, www.phsg.ch